Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mensch war ich verärgert als ich feststellen musste, dass Skype sich aus irgendeinen Grund im Status nicht auf "Offline" stellen lässt.

Natürlich habe ich alle Geräte überprüft um in Erfahrung zu bringen, welches Gerät der Verursacher ist (Xbox, Windows 8, Mobiltelefon usw.). Das eigentliche Gerät hat sich hierdurch jedoch leider nicht ermitteln lassen.

Der nächste Schritt meiner Suche landete logischerweise in der Skype Software, sowie der Webseite, mit der Hoffnung auf einem Menüpunkt wie etwa von anderen Diensten bekannt: "Auf allen Geräten abmelden".
Aber eine solche Funktion scheint es derzeit nicht zu geben.

Nach etwas suchen bin ich dann doch noch zu einer Lösung gekommen:

  • Skype auf einem beliebigen Endgerät starten
  • Mit "/showplaces" lässt man sich alle Aktuell aktivierten Endgeräte anzeigen.
  • Mit "/remotelogout" kann man sich nun auf allen derzeit eingeloggten Endgeräten auf einmal abmelden.

Bei mir war der Verursacher ein Android Handy auf welchen ich Skype einmal nutzte. Das Beste ist, dass dieses Handy sich gar nicht mehr in meinen Besitz befand und somit ein Logout im grunde unmöglich gewesen wäre.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren